top of page
  • AutorenbildKonstanz Pirates

Kampf an der Spitze

Konstanz Pirates at Badener Greifs

Endergebnis: 16:08 (00:00/16:08/00:00/00:00)




Letzten Sonntag am 17. Juli waren die Konstanz Pirates zu Gast in Karlsruhe. Beim Spitzenspiel der Landesliga Baden-Württemberg trafen die auf Platz 1 positionierten Konstanzer auf die an Position 3 platzierten Badener Greifs. Das Hinspiel in Konstanz konnten die Piraten mit 25:20 für sich entscheiden. Die Ausgangsposition auf Augenhöhe lies auf ein spannendes und umkämpftes Spiel hoffen.


Das erste Quarter begannen die Piraten mit der Defense. Beinahe konnte #99 Peter Bemetz einen Passversuch der Badener Greifs abfangen. Doch auch ohne die Interception mussten die Karlsruher nach drei Versuchen den Ball abgeben. Die Offense der Pirates bewegte den Ball gut, doch wie schon so oft diese Saison wurden erste Ergebnisse durch Fouls und Strafen zunichte gemacht. Defensiv waren die Konstanz Pirates an diesem Tag erstklassig aufgestellt. Erneut konnten sie die Badener Greifs zum Punt zwingen.



Im zweiten Viertel und mit dem zweiten Drive konnte die Offense ihre Qualität auf Feld bringen. Zwar gab es wieder Strafen gegen die Pirates, doch konnten sie selbst große Strecken zum neuen ersten Versuch umwandeln. In diesem Drive fiel vor allem #19 Ali Drews mit wichtigen Passfängen äußerst positiv auf. #18 Kai Grosicki brachte die Offense dann in eine sehr gute Feldposition und #13 Ivy Saß konnte mit starken Händen einen Pass von QB #9 Lennard Last in der Endzone der Greifs fangen. Nach erfolgreichem Point-after-Touchdown (PAT) gingen die Konstanz Pirates mit 7:0 in Führung. Doch auch die Badener Greifs zeigten nun ihre Qualität in der Offense. Direkt im Anschluss liefen sie langsam, aber stetig nahezu über das gesamte Spielfeld und vollendeten mit einem Trickspielzug die gute Angriffsserie zum eigenen Touchdown. Auch der anschließende 2-Punkte-Versuch war gut und somit übernahmen die Greifs die Führung mit 7:8. Nun ging es Schlag auf Schlag. Konstanz zeigte eine entschlossene Reaktion und kurz darauf war es #18 Kai Grosicki der den Football für die Pirates in die Endzone der Greifs trug. Der anschließende PAT wurde geblockt und das neue Ergebnis lautete 13:8. Die Badener Greifs versuchten noch einmal ihrerseits vor der Halbzeit zu punkten, doch die Verteidigung der Konstanzer hielt und sorgte mit einem Turnover on Downs in guter Feldposition sogar noch dafür, dass #13 Ivy Saß per Fieldgoal auf den 16:8 Pausenstand erhöhen konnte.



In der zweiten Halbzeit machte sich die Hitze bemerkbar. Beide Mannschaften taten sich sehr schwer in der Offense zu glänzen. Teils waren Unkonzentriertheit, teils Fouls und natürlich auch die tapfer verteidigenden Abwehrreihen der Grund für das Scheitern der Offense beider Teams. Auf Seiten der Konstanzer glänzten einmal mehr #2 Lawrence Williams mit einer Pass Deflection und #3 Devon Woods mit diversen guten und wichtigen Tacklings. Die gesamte Defense agierte gut als Team und konnte so die Badener Greifs ein ums andere Mal stoppen. Die Offense der Pirates konnte zwar nicht mehr punkten, durch starken Einsatz jedoch verblieben sie oft längere Zeit auf dem Feld. Damit nahmen sie wichtige Zeit von der Uhr und gaben der Defense Zeit zum Erholen.


Im letzten Viertel konnte die Defense Line der Konstanzer erheblichen Druck generieren, was noch zu einem Quarterback Sack durch #2 Lawrence Williams führte. Die Verteidigung ließ nichts mehr anbrennen und hielt bombenfest bis zum Ende des Spiels. Punktlos in der zweiten Halbzeit endete die Hitzeschlacht mit 16:8 für die Konstanz Pirates die nun einen Riesenschritt in Richtung Aufstieg und der Meisterschaft in der Landesliga Baden-Württemberg machen konnten.


Das nächste Spiel bestreiten die Piraten am 30.07.2022 daheim im Bodensee-Stadion um 15 Uhr gegen das Tauberfranken Wolfpack. Sollten die Pirates in der Lage sein dieses Spiel zu gewinnen, so wäre der erste Platz und damit die Meisterschaft bereits vor dem letzten Spieltag in trockenen Tüchern. Kommt und unterstützt uns, damit wir den Weg in die Oberliga gemeinsam gehen können.

Go Pirates!!



Comments


Commenting has been turned off.